Monat: September 2014

Graffiti 24H spraybar

Graffiti-Jam am Donauufer

Zur September-Dult wurden wie jedes Jahr wieder Graffitikünstler aus allen Himmelsrichtungen eingeladen, um die Vierundzwanzigstundengalerie am Donauufer komplett neu zu gestalten.  Neben Künstlern wie Sike1, Farbenblind, Smut Crew und diversen anderen war natürlich auch das Spraybar-Team auf diesem Graffiti-/ Streetartevent präsent. Zur Abwechslung mal wieder mit anderen Künstlern an der Wand zu stehen und zu sprühen ist immer etwas besonderes. Man kann sich austauschen, schauen, was die anderen können, sich inspirieren lassen, oder vielleicht sogar noch was lernen.

Wandverschönerung – Kunst am Spielplatz

Es war einmal ein kleiner Spielplatz, der lag traurig und grau hinter der hohen Betonwand eines Parkhauses. Doch eines Tages stieß der engagierte Hausverwalter Herr D. auf ein Team kreativer Graffiti-Künstler, die in der Lage waren graue Betonwände in farbenfrohe Werke zu verwandeln. So schickte Herr D. das tapfere Spraybar-Team auf die Mission den kleinen Spielplatz in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Die Künstler machten sich gleich ans Werk und zauberten aus ihren Sprühdosen ganz famose Figuren, freundliche Gesichter und bunte Buchstaben. Alle Anwohner waren begeistert, Kinderaugen strahlten und der kleine Spielplatz musste nun nie wieder traurig sein.