13 Geschenkideen für Graffiti Maler

„Was schenkt man einem Graffiti Sprüher?“ Dieser Artikel ist für Leute, die einem Graffiti Fan eine Freude machen wollen, aber sich nicht so recht auskennen und sich darum fragen, was man solchen Leuten schenken kann.

Kennst Du auch jemanden, der sich absolut für Graffiti begeistert, und für den Du noch das passende Geschenk suchst? Dann habe ich hier ein paar Geschenkideen für Dich zusammengestellt, über die ein Graffiti-Liebhaber sich bestimmt freuen würde.


Mini-Mauer

Das folgende Produkt habe ich erst vor kurzem beim Stöbern entdeckt und fand es gleich super. Die „mtn Wallt to Wall“ ist eine kleine Mauer aus echten kleinen Steinen gemauert. Die man mit einem kleinen Graffiti verzieren kann. Die kleine Graffiti-Mauer kann man z.B. in Kombination mit ein paar Acrylmarkern verschenken. Sogar für jemanden, der schon eine hat kann das immer wieder eine Freude sein. Das Fertige Kunstwerk kann man dann als Dekoration aufstellen.

Sprühdosen-Safe

Selbst auf den dritten Blick sieht dieser Dosensafe noch aus wie eine echte Sprühdose. Selbst der Sprühkopf lässt sich herunterdrücken. Nur wenn man sie schüttelt fehlt das typische Klackern der Mischkugeln. Der Boden lässt sich abschrauben, so dass man im Inneren seine geheimen Schätze verstecken kann.

Gibt’s hier.

U-Bahn-Modell

Das Besprühen von Zügen ist ein nicht wegzudenkender Teil des Graffiti. Selbst viele Maler, die sich bewusst und konsequent dem legalen Sprühen widmen respektieren, bewundern und lieben besprühte Züge. Nicht wenige von ihnen träumen insgeheim davon auch einmal einen Zug zu bemalen, doch sie sind sich der Straftat und des Risikos bewusst und haben sich darum klar dagegen entschieden. Daher kann ein Zug aus Karton selbst für einen legalen Graffitimaler ein super Geschenk sein. Diese Zugmodelle kann man bemalen, aufbauen und anschließend als Deko im Zimmer aufstellen. Und da es verschiedene Modelle gibt, kann man sie sogar sammeln. Diese Züge aus Pappe bemalt man am besten mit Acrylmarkern.

Schablonenfolien und Schneider

Das Arbeiten mit Schablonen kann großen Spaß machen, besonders dann, wenn man die Schablonen immer wieder verwenden kann. Mit Mylar Folien geht das. Das sind relativ starke Folien, quasi Bögen aus Plastik, aus denen man wiederverwendbare Schablonen schneidet. Zum schneiden benutzt man entweder ein scharfes Skalpell oder besser noch ein extra Schneidegerät, dessen Spitze sich erhitzt, was das Schneiden erheblich erleichtert. Alternativ kann man auch einen Lötkolben mit sehr feiner Spitze nehmen. Dies kann eventuell sogar besser sein als ein Stencil Cutter von niedriger Qualität.

Ein ganz besonderer Sprühkopf

Das Sunday Cap ist ein wiederverwendbarer Sprühkopf (Cap), bei dem man die austretende Farbmenge regulieren kann. Mit diesem Cap kann man viele andere Plastik- bzw. Wegwerfcaps ersetzen. Es ist ein nettes Teil worüber sich bestimmt viele Maler freuen würden. Meinen Artikel dazu mit einem ausgiebigen Produkttest findest Du hier.

mtn Limited Edition artist cans

Sprühdosen für Sammler

Inzwischen hat es sich unter den Sprühdosenherstellern fest etabliert immer wieder besondere Sprühdosen in limitierter Auflage herauszubringen, welche von bekannten Graffitikünstlern gestaltet wurden. Diese Dosen kann man benutzen, wie jede andere auch, und anschließend oder auch ohne sie zu leeren als Dekoration bzw. Sammlerstück auf das Regal oder in die Vitrine stellen. Hier gibt es immer wieder sehr schöne Stücke, die dem Zimmer eines Graffiti Fans das gewisse Etwas geben. Bei Graffitilager findet man einige dieser Schätze.

Dosengürtel / Can Belt

Der Gürtel mit sechs Dosensteckplätzen und einem Fach für Sprühköpfe ist ein nettes Gimmick für einige Graffitisprüher. Der Gürtel macht allerdings nicht für jeden Maler Sinn. Eigentlich ist er nämlich für Leiterarbeiten gedacht, was meist nur für Fortgeschrittene bzw. Auftragsmaler wirklich sinnvoll ist.

 

Inspiration

Besonders für Anfänger ist es sehr hilfreich sich aus vielen Quellen Inspiration zu suchen. Für Fans von Graffiti gibt es daher diverse Magazine und Bücher, die ihren Fokus voll und ganz auf das Abdrucken von guten Fotos aus der ganzen Welt legen. So kann man sich einen Überblick über die Szene verschaffen und eine Menge Inspiration finden.

 

Starter Sets

Für frische Anfänger bieten einige Graffitishops sogar schon fertig zusammengestellte Starter Sets an, mit allem was ein Neueinsteiger braucht. Dosen, Stifte, Handschuhe, Lehrbuch und vieles mehr.

 

Was man als Graffitimaler immer gebrauchen kann

Sprühdosen. Na klar, aber welche?
Sprühdosen kann man nie genug haben, gerade für Jugendliche sind sie oft etwas schwer erschwinglich und darum freuen gerade junge Leute mit wenig (Taschen-) Geld sich immer über Farbennachschub. Die meisten Sprüher haben ihre Favoriten, gerade Anfänger kennen allerdings oft noch nicht das gesamte Angebot, darum könnte es ein nettes Geschenk sein, wenn man eine Art Probierbox schenkt, damit der Beschenkte sich einfach mal durch die Palette durch testen kann und so herausfindet, welche Sprühdose sein Favorit ist. Einige Graffiti Onlineshops bieten solche Mischboxen bereits fertigzusammengestellt an, man kann aber natürlich seine eigene Auswahl zusammenstellen.

Die beliebtestsen Sprühdosen sind folgende:

  • Molotow Premium 400ml
  • Montana Black 400ml
  • Montana Gold 400ml
  • mtn 94 400ml

Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, dann schaue Dir doch auch mal meinen Artikel „Wo kauft man Graffiti Sprühdosen?“ an.

Ein sehr weit gefächertes Angebot an anderen Sprühdosen, bei denen bestimmt eine dabei ist, die der Beschenkte noch nicht kennt hat Graffitiboxshop auf Lager. Besonders einige eher unbekannte Dosen sind dabei.

Marker und Stifte

Bei Markern gibt es ganz verschiedene und da die meisten auch nicht gerade günstig sind kann man auch hiermit eine große Freude machen.

Marker zum bunten ausmalen gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Sorten:

ACRYLMARKER und ALKOHOLMARKER

Acrylmarker sind eher zum malen auf Leinwand, Holz oder ähnlichem, funktionieren aber auch auf Papier. Sofern die untere Farbe trocken ist können diese Marker andere Farben komplett überdecken. Unter Graffiti Writern die meist verwendete Marke ist hier die Molotow One For All. Diese gibt es in verschiedenen Stärken und vielen Farben und sogar Nachfüllpacks sind erhältlich. Auch die deutsche Marke Montana hat ein Sortiment an Acrylmarkern. Diese Marker bekommt man heutzutage außer in Graffitishops oft auch schon in gut sortierten Läden für Künstlerbedarf.

Alkoholmarker werden auch Grafik- oder Designermarker genannt. Diese sind ausschließlich für die Arbeit auf Papier geeignet. Hiermit kann man sehr gleichmäßige Farbflächen und Verläufe malen. Am besten sollte man diese Marker auf speziellem Grafikpapier verwenden, welches sich nicht auflöst, wenn man zu oft auf einer Stelle malt und die Marker nicht ausbluten lässt. Dieses Papier gibt es für Graffiti Writer auch speziell als Blackbook (Skizzenbuch), z.B. von Stylefile.

Alkoholmarker gibt es von vielen verschiedenen Marken und in verschiedenen Ausführungen. Die teuersten sind die von Copic, aber auch die der günstigeren Marken sind von sehr guter Qualität, z.B. Stylfile oder Touch. Während die Luxusmarker von Copic fast 6€ pro Stift kosten, bekommt man die der anderen Marken teilweise für weniger als die Hälfte.

Außer den Markern kann ein Writer auch immer ein paar Fineliner gebrauchen, besonders in Schwarz. Fineliner sind Stifte mit dünner Spitze, die im Graffiti meist für die feinen Konturen, die Outlines, eines Sketches verwendet werden. Hier ist auch sinnvoll verschiedene Stärken zu haben.

Blackbooks / Skizzenbücher

Für den klassischen Writer ist es ein Muss ein Blackbook zu besitzen in dem man seine besonders aufwändigen Zeichnungen (Sketches) macht. In so einem Blackbook kann man die künstlerische Entwicklung eines Writers nachvollziehen. Da so ein Buch natürlich irgendwann voll ist kann es auch nicht schaden eines auf Vorrat zu haben.

Schutzmaske

Für jemanden, der regelmäßig sprüht, ist es eine Notwendigkeit eine anständige Atemschutzmaske mit auswechselbaren Filtern zu tragen. Gerade Anfänger mit kleinem Budget vernachlässigen dies oft, weshalb es auch eine gute Idee sein kann so eine Maske zu verschenken. Eine gute Maske zum Sprühen sollte sowohl über Gas- als auch Partikelfilter verfügen.

Viel Spaß beim Schenken

LennArt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.